Ein herzliches Willkommen zurück!

Susanne Feder ist wieder da! Wir freuen uns sehr Ihnen und Euch mit zu teilen, dass Susanne mit ihrer langjährigen Erfahrung und zusätzlicher Spezialisierung auf Säuglings- und Kinderosteopathie ab Montag, den 01.10.2018 wieder im Gesundheitshafen hamburg. Termine anbieten wird. Ihre Zeiten sind Montags und Dienstags von 08.00 – 13.00 Uhr und Freitags von 13.00 – 18.00 Uhr.

Rufen Sie uns gerne jetzt schon an oder schreiben Sie eine Mail – Terminvereinbarungen sind ab sofort möglich!

Bemer® - Physikalische Gefäßtherapie

Die sogenannte Mikrozirkulation ist ein funktionell wichtiger Teil des menschlichen Blutkreislaufs. In den kleinen und kleinsten Blutgefäßen werden die Zellen des Körpers mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt und Stoffwechselendprodukte werden entsorgt. 74% des Blutkreislaufes findet in den Mikrozirkulationsgefäßen statt. Ist der Blutfluß hier eingeschränkt oder gestört, können viele Befindlichkeitsstörungen und Krankheiten verursacht werden.

Lesen Sie hierzu gerne nach unter www.deutschland.bemergroup.com

Wenn sie mehr über die Bemer® - Physikalische Gefäßtherapie erfahren wollen, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir beantworten gerne Ihre Fragen. Sie können auch bei uns die Therapie testen oder auch für mehrere Wochen ein Leihgerät gegen Gebühr mit nach Hause nehmen.

Laser – Therapie

Wir verwenden den Laser OptonPro der Firma Zimmer. 

Dieser arbeitet mit zwei verschiedenen Wellenlängen, wobei ein Anteil weniger tief in das Gewebe eindringt und hier auf reflektorischem Wege schmerzlindernd wirkt. Der zweite Anteil dringt erheblich tiefer in das Gewebe ein und wirkt biostimulativ und regenerierend, was eine Beschleunigung der Zellaktivität zur Folge hat. Die gleichzeitige Applikation optimiert den therapeutischen Effekt, da sowohl oberflächliche Schmerzrezeptoren als auch tieferliegende Gewebestrukturen stimuliert werden.

Sprechen Sie uns gerne an, ob eine Lasertherapie auch bei Ihren spezifischen Beschwerden eine Möglichkeit bietet. 

Podo Orthesiologie nach Breukhoven®

Ihre Therapeutin erstellt gemeinsam mit Ihnen Ihren ganz individuellen Fußabdruck. Mittels einer Fuß- und Körperhaltungsanalyse wird die individuell auf Sie und Ihre momentanen Bedürfnisse angepasste neuro-physiologische podosohle® erstellt und anschließend per Maß angefertigt. 

Der große Unterschied zu herkömmlichen orthopädischen Einlagen besteht darin, dass die Füße nicht in ein Fußbett gesteckt werden, wo sie keine Eigenaktivität mehr leisten sollen und auch nicht können. 
Die podosohle® ist ein unterstützender Teil einer ganzheitlichen Therapie. Hier werden die Füße als Werkzeug genutzt, um aktivierend auf Haltung und Statik Einfluss zu nehmen.

Für genauere Informationen besuchen Sie die Seite (www.podoorthesiologie.de) oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf per Mail oder am Telefon. Gerne beantworten wir Ihre Fragen!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok